AA

Türkische Hausfrauen kochen auf...

Seit kurzer Zeit gibt es einen mittelöstlichen Genusshimmel am Naschmarkt – in einem luftigen Großstandl "Orient & Occident" von "Do-An"-Chef Ibo Kilicdagi. Text und Fotos: der Gastrosoph

Hier kochen kreative Hausfrauen und türkische Hausfrauen am offenen Herd. Zum Beispiel ein Börek mit rahmiger Gemüse-Fülle, geschmacklich vollkommen in Ordnung, kaum fette und feine Orient-Rollen lockern das normale Marktangebot auf, frisch gefüllt und gut abgeschmeckt! So macht der Naschmarkt Spaß!

Auch bei den Salaten erkennt man schon eine andere Entwicklung: die vegetarischen Sarma mit dickem Dilljoghurt sind einfach zum hineinbeißen!  Sarma Blätter mit Kraut gefüllt, mit einer leicht säuerlichen Dill-Sauce zu feinen € 5,80. Eine weitere Neuheit: die warmen Sandwiches mit Eierspeis’, Paprika in rot, gefolgt vom nussigem Rucola und steirischem Viagra ( Kernöl) zu saftigen € 4.50-.

Flüssige Genussfolgen der anderen Art runden das neue Angebot ab: Zitronen-Ingwerwasser, Tee mit Kardamom und Kaffee aus Venedig  „Caffé del Doge“. Somit sind die “Bobos” kulinarisch neu gefordert.

Orient & Occident
1060 Wien Naschmarkt Stand 671
Mo.-Sa. 7.00 bis 23.00 Uhr

Powered by www.toptipplokale.at

  • VIENNA.AT
  • Lokalfuehrer
  • Türkische Hausfrauen kochen auf...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen