Triest bestätigte U-Haft für Kellermörderin

Die Wiener Kellermörderin sitzt in Italien weiter in U-Haft.
Die Wiener Kellermörderin sitzt in Italien weiter in U-Haft. ©Vienna Online
Ein Richter des Schwurgerichts von Triest hat die Untersuchungshaft für die am Freitag in Udine verhaftete Wiener Eissalonbesitzerin Goidsargi Estibaliz C. bestätigt. Die 32-Jährige hatte zuvor die Morde an ihrem Ex-Mann sowie ihrem Freund gestanden hat.
Bilder vom Tatort
Keller des Grauens
Leichen in Meidling gefunden
Mörderin: Sorge gilt ihrem Freund

Die U-Haft im Gefängnis von Triest wurde mit konkreter Fluchtgefahr begründet, berichteten italienische Medien. Estibaliz C. weigerte sich allerdings, auf Fragen des Richters zu antworten. Der italienische Rechtsanwalt der Spanierin forderte alternative Haftstrafen, da seine Mandantin im zweiten Monat schwanger sei.

Lebensgefährte soll Kellermörderin besuchen dürfen

Der Auslieferungsantrag aus Österreich sollte in den nächsten zehn Tagen eintreffen. Die Anhörung, bei der die Justizbehörden in Triest über die Auslieferung entscheiden werden, findet am 20. Juni statt. Der Rechtsanwalt der Spanierin, die unter ihrem Eissalon in der Oswaldgasse in 1120 Wien zwei Menschen getötet und einbetoniert haben soll, wolle sich auch dafür einsetzen, dass die in Barcelona lebenden Familienangehörigen der Inhaftierten sowie ihr österreichischer Lebensgefährte die 32-Jährige im Gefängnis besuchen dürfen.

Verteidiger bestreiten Geständnis der Kellermörderin

Informationen der Polizei in Wien und Triest, nach denen die Verdächtige ein Geständnis abgelegt habe, widersprach allerdings ihre Verteidigung. Es habe kein Geständnis gegeben, betonten Arthur Machac und Heinz-Dietmar Schimanko in einer Pressemitteilung. Sie sprechen von einer “medialen Hetzjagd” gegen die Kellermörderin: “Ein angebliches Geständnis, wie von einem sichtlich sehr geltungsbedürftigen italienischen Kommissario behauptet, gibt es nicht”, heißt es in einer Pressemitteilung der Anwälte vom späten Sonntagabend.

 

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Triest bestätigte U-Haft für Kellermörderin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen