Trickdiebinnen auf Mariahilferstraße unterwegs

Die beiden Frauen wurden festgenommen. Dreist waren ihre Angaben bei der Polizei-Vernehmung: Die Geldbörse hättem sie nur "gefunden".
Jetzt Facebook-Fan von 1060.vienna.at werden!

Am Montag Nachmittag um 15.25 Uhr konnten Beamte zwei Frauen beobachten, wie sie einer Pensionistin in einem Geschäft in der Mariahilfer Straße die Geldbörse stahlen. Ihr Trick: Yordanka V. (25) deckte den Diebstahl mit ihrem Körper ab, Genoveva H. (27) fischte blitzschnell die Geldbörse aus der Handtasche.

Die beiden Frauen wurden festgenommen. Besonders dreist die Angaben bei der Vernehmung: Die Geldbörse der Pensionistin haben sie „gefunden“. Die beiden Frauen wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wien in die Justizanstalt Josefstadt überstellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Trickdiebinnen auf Mariahilferstraße unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen