Trickdiebe in der Weihburggasse: Parkschaden vorgetäuscht

Trickdiebstahl in der inneren Stadt
Trickdiebstahl in der inneren Stadt ©APA (Sujet)
Als eine 51-Jährige in der Wiener Innenstadt parkte, wurde sie von einem Jugendlichen aus dem Auto gelockt. Dieser klopfte zuvor aufgeregt an die Seitenscheibe und gestikulierte in Richtung der Vorderräder. In dem Moment, als die Frau ausstieg, entwendete ein Komplize eine Tasche aus dem Rücksitz des Fahrzeugs, nachdem er die Hintertür aufriss.

Nach der Tat ergriffen beide Verdächtige die Flucht. Der 15-jährige mutmaßliche Dieb wurde jedoch von Zeugen in einen Wohnhof verfolgt und wenig später von Polizeibeamten festgenommen, die gestohlene Tasche wurde ebenfalls gefunden.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Trickdiebe in der Weihburggasse: Parkschaden vorgetäuscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen