Trennt sich Rapid von Helge Payer?

Werden Helge Payer und Rapid sich in der nächsten Saison trennen?
Werden Helge Payer und Rapid sich in der nächsten Saison trennen? ©DAPD
In den letzten Wochen wurde die Torwartfrage beim SK Rapid Wien immer wieder gestellt. Wird sich Rapid in der kommenden Saison von Langzeit-Tormann Helge Payer trennen?

Am vergangenen Sonntag durfte Lukas Königshofer im Trikot der grün/weißen als Nummer 1 im Tor auflaufen, für Helge Payer war nurnoch Platz auf der Ersatzbank. Zugute kam dem 22-Jährigen auch noch, dass er in der Nachspielzeit für Rapid den Sieg über Mattersburg durch eine Glanzparade retten konnte.

Helge Payer nurnoch auf der Ersatzbank

Helge Payer durfte bei dem spannenden Match, durch das Rapid wieder an zweiter Stelle in der Tabelle steht, nur von der Bank aus zusehen. Auch Jan Novota, der zur Zeit verletzungsbedingt ausfällt, konnte Payer vor einigen Wochen als klare Nummer 1 zwischen den Pfosten verdrängen.

Wird Payer Rapid verlassen?

Wird Rapid den Vertrag mit Helge Payer im Sommer verlängern oder muss sich der Langzeit-Rapidler einen neuen Verein suchen? Sein ehemaliger Torwarttrainer Peter “Tiger” Zajicek rät seinem früheren Schützling in einem Kurier-Interview auf jeden Fall “das Kapitel Rapid abzuschließen und seinen Neustart wo anders zu versuchen.”

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Trennt sich Rapid von Helge Payer?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen