Trauer: Wienerlied- Sängerin Trude Mally ist gestorben

©Wiener Volksliedwerk
Die "Dudlerin" und Wienerlied-Sängerin Trude Mally ist tot: Sie ist am gestrigen Donnerstag im Alter von 81 Jahren in Wien gestorben.

Das teilte das Wiener Volksliedwerk am Freitag mit. Die am 21. Jänner 1928 in Schwechat (NÖ) geborene Künstlerin galt als eine der letzten großen Wiener Volkssängerinnen, die den “Dudler”, die Wiener Variante des Jodlers, noch beherrscht haben.

Mally war durch zahlreiche Rundfunk-Auftritte und CD-Aufnahmen international bekannt. Zu ihren größten Erfolgen zählen die Wienerlieder “Die Fischerhütt’n” und “Die Schintergruabn”.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Trauer: Wienerlied- Sängerin Trude Mally ist gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen