Trafikeinbrecher in Gerasdorf geschnappt

Beamte der Polizeiinspektion Gerasdorf bei Wien haben drei 15-Jährige als mutmaßliche Einbrecher ausgeforscht. Die Burschen aus Wien sollen Ende Oktober 2007 und Anfang März 2008 zweimal in eine Trafik eingedrungen sein.

Nach Angaben vom Montag hat das Trio Geständnisse abgelegt und ist angezeigt worden.

Bei den Einbrüchen in Gerasdorf wurden Tabakwaren bzw. eine Wasserpfeife gestohlen. In beiden Fällen war die Alarmanlage ausgelöst worden, worauf die Täter jeweils flüchteten. Laut Polizei stand dem Wert des Diebsgutes von 520 Euro der etwa zehnfache Sachschaden gegenüber.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Trafikeinbrecher in Gerasdorf geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen