Trafik in Meidling überfallen

Wer hat diesen Mann gesehen? Er überfiel am 23. Jänner zwei Trafiken in der Breitenfurter Straße in Meidling.
Wer hat diesen Mann gesehen? Er überfiel am 23. Jänner zwei Trafiken in der Breitenfurter Straße in Meidling. ©BPD Wien
Bereits am 23. Jänner wurde frühmorgens um halb sechs zwei Trafiken in der Breitenfurter Straße überfallen. Beide schlugen fehl, jetzt bittet die Polizei um Hinweise auf den Täter.
Mehr News aus Meidling

Um 5.26 Uhr betrat der bewaffnete Täter die erste Trafik und forderte Bargeld. Der anwesende Angestellte verweigerte jedoch die Herausgabe, woraufhin der Räuber das Geschäftslokal wieder verließ. Derselbe Vorgang wiederholte sich wenig später in einer anderen Trafik, ebenfalls an der Breitenfurter Straße. Hier sperrte sich der Trafikant in einen Nebenraum. Der Räuber versuchte, die Handkasse zu knacken, woran er aber scheiterte. Er nahm daraufhin einige Autobahnvignetten und flüchtete dann wiederum.

Jetzt liegt der Polizei ein Lichtbild des Täters vor. Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Süd unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 57210 bzw. DW 57800 (Journal) erbeten.

Täterbeschreibung

männlich, ca. 20 – 30 Jahre, ca. 175 groß, normale Statur, blondes Haar. Bekleidung: schwarze Jacke, grauer Kapuzenpullover, schwarze Hose, schwarze Schuhe, Maskierung: schwarze Haube und Kapuze. Bewaffnet war der Mann bei den Trafiküberfällen in Meidling mit einer silbernen Pistole.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Trafik in Meidling überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen