Tote bei Crash von Bus und Laster in Afghanistan

Bei einem schweren Busunfall in Afghanistan sind mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen. Der Bus mit mehr als 50 Fahrgästen sei am Donnerstag in der südostafghanischen Provinzhauptstadt Sabul mit einem Tanklaster kollidiert, teilte die Polizei mit. Mindestens 30 Menschen seien verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren beide Fahrer trotz der engen Straßen zu schnell.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Tote bei Crash von Bus und Laster in Afghanistan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen