"Tosca" in der Wiener Staatsoper: Gheorghiu erkrankt, Serafin springt ein

Sopranistin Angela Gheorghiu ist erkrankt
Sopranistin Angela Gheorghiu ist erkrankt ©APA
Ausfall an der Wiener Staatsoper: Sopranistin Angela Gheorghiu ist erkrankt und wird die Vorstellung von "Tosca" am Montagabend nicht singen.

In der Titelpartie springt kurzfristig Martina Serafin ein, an ihrer Seite singt Jonas Kaufmann den Cavaradossi. Die ausverkaufte Vorstellung wird sowohl als Livestream für zu Hause als auch als “Oper live am Platz” am Herbert-von-Karajan-Platz übertragen.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Tosca" in der Wiener Staatsoper: Gheorghiu erkrankt, Serafin springt ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen