„Tokio Hotel”-Star Bill Kaulitz – krasse Alkohol-Beichte!: „Ich hab mich so abgeschossen, dass ich nicht mehr auf diesem Planeten war!”

Über ihre Drogen-Vergangenheit haben die Jungs von „Tokio Hotel” ja schon offen gesprochen. Jetzt verriet Frontmann Bill Kaulitz auch noch heftige Details von seinen Alkohol-Abstürzen – als er gerade mal 15 Jahre alt war…

„Damals war ich viel unterwegs” erzählt der Magdeburger dem OK!-Magazin. „Habe mich auch mal so abgeschossen, dass ich nicht mehr auf diesem Planeten war.”

Heute, fünf jahre später, will Bill aber weder was mit drogen noch mit Alkohol zu tun haben. „Das Ganze verliert irgendwann seinen Reiz. Ich habe meinen Körper viel zu gern, um ihm das anzutun. Und ich habe viel zu große Angst davor, die Kontrolle über mein Leben zu verlieren. Ich bin nämlich ein echter Kontrollfreak!”

Soso, aber offensichtlich hat er seinen Körper aber nicht so lieb, um ihn regelmässig mit Nahrung zu füttern! Vor kurzem wurde nämlich vermutet, dass der dürre Sänger an einer Essstörung leidet. Er selbst feuerte die Gerüchteküche zusätzlich an, als er zugab, dass er sich eher dürftig ernähre. „Manchmal esse ich den ganzen Tag über nichts und trinke nur Kaffee” sagte er.

Angeblich soll Bill bei 1,83 m gerade mal 50 Kilo wiegen.

Alles Quatsch, sagt er: Er sei total gesund und niemand müsse sich Sorgen machen. Er würde essen – am liebsten alles, was überbacken ist, wie Aufläufe. Und auch Süßkram.

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • „Tokio Hotel”-Star Bill Kaulitz – krasse Alkohol-Beichte!: „Ich hab mich so abgeschossen, dass ich nicht mehr auf diesem Planeten war!”
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen