"Tokio Hotel"-Bill Kaulitz ist endlich verliebt: Er ist mit einer Friedhofsgärtnerin zusammen!

Vor kurzem jammerte Tokio Hotel-Star Bill Kaulitz noch, dass er seit sechs Jahren keine Freundin mehr gehabt hätte und wie traurig er darüber ist. Doch nun scheint der Sänger endlich wieder verliebt zu sein: Er soll sein Herz an eine Friedhofsgärtnerin in Thüringen verloren haben. Und angeblich musste er für diese Liebe richtig kämpfen.
Sie sind die "nervigsten Teenie-Stars"
Tokio Hotel bei Wetten dass ...

Pinky S., so heißt seine neue Flamme, war nämlich noch in festen Händen. Ihr Ex-Freund Dennis K. wettert jetzt gegen Bill: „Er hat mir meine Freundin geklaut.”

Kennengelernt haben sich die Halbasiatin Pinky und der Teenie-Schwarm angeblich übers Internet. Der sitzengelassene Dennis K. erzählte dazu: „Pinky war ein Fan von „Tokio Hotel” und hatte einen Brief mit Foto an Bill geschrieben. Irgendwann meldete er sich bei ihr und die beiden schrieben sich im Internet weiter. Später trafen sie sich auch. Sie übernachteten zusammen in einem Hotel in Leipzig. Bill besuchte sie sogar zu Hause.”

Bill soll von der gleichaltrigen Punkerin, die gerade eine Ausbildung zur Friedhofsgärtnerin macht, restlos begeistert sein. Er schrieb angeblich über Pinky: „Ich liebe sie so, ich genieße jede freie Minute mit ihr. Ich würde sie so gerne zu mir nach Hamburg holen.”

„Bill wollte unbedingt, dass ich Pinky freigebe. Dennoch spürte ich, dass ich sie an Bill verlieren würde. Ich weiß von Pinky, dass er mich vor ihr schlecht gemacht und sich bei ihr eingeschleimt hat.”

Folge: Pinky verließ Dennis an Silvester. Später soll er von Bill höchstpersönlich nochmal eine Nachricht bekommen haben. Darin soll gestanden haben: „ Es hat mir nicht gepasst, dass du mir ihr zusammen warst.” Dennis schrieb zurück: „Du hast ja jetzt freie Fahrt.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • "Tokio Hotel"-Bill Kaulitz ist endlich verliebt: Er ist mit einer Friedhofsgärtnerin zusammen!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen