Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tödlicher Unfall: Österreicherin in Ungarn von Zug erfasst

Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.
Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. ©APA/Sujet
Eine Österreicherin ist am Donnerstag bei einer Kollision mit einem Zug auf einem Bahnübergang im Komitat Vas (Westungarn) ums Leben gekommen.

Die Frau war laut Polizeibericht mit ihrem Auto mit Wiener Kennzeichen vom Typ Hyundai Santa Fe trotz funktionierenden Lichtsignals auf den unbeschrankten Übergang gefahren. Dort wurde ihr Fahrzeug von dem zwischen Szombathely und Szentgotthard verkehrenden Personenzug erfasst, bestätigte das Polizeipräsidium des Komitats Vas.

Das Auto wurde 500 Meter mitgeschleift. Die Lenkerin konnte nur mithilfe der Feuerwehr aus dem Autowrack geborgen werden. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tödlicher Unfall: Österreicherin in Ungarn von Zug erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen