Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tödlicher Unfall in NÖ: 27-jähriger Biker fuhr gegen Bäume

Der 27-Jährige starb noch an der Unfallstelle.
Der 27-Jährige starb noch an der Unfallstelle. ©pixabay.com (Sujet)
Am Sonntag kam es zu einem tödlichen Unfall in Niederösterreich. Ein 27-Jähriger verlor auf einem privaten Gelände die Kontrolle über sein Motorrad und fuhr gegen zwei Bäume. Er starb noch an der Unfallstelle.

In Feistritz am Wechsel (Bezirk Neunkirchen) ist am Sonntag ein 27-jähriger Mann mit dem Motorrad tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich laut einer Polizeiaussendung auf einem privaten Gelände im Gemeindeteil Bernegg. Das Motorrad war nicht für den Verkehr zugelassen.

27-Jähriger starb noch an der Unfallstelle

Den Angaben zufolge dürfte der 27-Jährige neben einem Sandhaufen die Kontrolle über das Motorrad verloren haben. Er fuhr gegen zwei Fichten und wurde dabei tödlich verletzt. Ein Arbeitskollege des Mannes war an Ort und Stelle. Dieser beobachtete das Unfallgeschehen allerdings nicht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Tödlicher Unfall in NÖ: 27-jähriger Biker fuhr gegen Bäume
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen