Tödlicher Motorradunfall in Wiener Neustadt: Fahrer trug keinen Helm

Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. ©APA/Sujet
Ein Motorradfahrer (49) ist am Donnerstagabend auf der L138 zwischen Miesenbach und Puchberg am Schneeberg (Bezirk Wiener Neustadt-Land) tödlich verunglückt.

Er kollidierte laut Landespolizeidirektion Niederösterreich gegen 19.45 Uhr aus noch ungeklärter Ursache mit der Leitschiene und wurde ca. 40 Meter über eine Böschung geschleudert.

Der Mann, der weder Schutzkleidung noch Helm trug, war sofort tot, berichten die Einsatzkräfte am Freitag.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Tödlicher Motorradunfall in Wiener Neustadt: Fahrer trug keinen Helm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen