Tödlicher Arbeitsunfall

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
In Wien-Mariahilf ereignete sich ein tödlicher Unfall: ein 41-jähriger Mann stürzte von einem Gerüst. Der Mann dürfte aufgrund seiner schweren Verletzungen sofort nach dem Sturz verstorben sein.

Der 41-jährige Velimir B. stürzte am Mittwoch in der Früh von einem Gerüst aus rund zwölf Metern Höhe ab. Der Mann dürfte sofort nach dem Sturz auf Grund massiver Kopf- und Lungenverletzungen sowie mehrfachen Knochenbrüchen verstorben sein, meldete die Polizei in einer Aussendung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tödlicher Arbeitsunfall
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.