Tödlicher Arbeitsunfall in Niederösterreich

Ein tödlicher Arbeitsunfall hat sich am Freitag bei Arbeiten an einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Bezirk Mödling ereignet. Wie die Sicherheitsdirektion NÖ mitteilte, war ein 33-jähriger Mann mit der Verlegung von Dachpanelen beschäftigt. Dabei war er vermutlich ungesichert und stürzte acht Meter auf den darunter liegenden Betonboden ab. Der Mann erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Tödlicher Arbeitsunfall in Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen