Tod von Prinz Philip: Reaktionen von Kurz & Co.

Österreichs Politiker drückten ihr Beileid aus.
Österreichs Politiker drückten ihr Beileid aus. ©APA/dpa/Michael Kappeler
Am Freitag ist Prinz Philip im Alter von 99 Jahren verstorben. Auch österreichische Politiker zeigten ihre Anteilnahme.
Prinz Philip starb mit 99 Jahren

Der Ehemann von Königin Elizabeth II. war am Freitag im Alter von 99 Jahren gestorben, wie das Königshaus bekanntgab. Österreichische Politiker drückten ihr Beileid aus.

Kurz äußert "aufrichtiges Beileid"

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat zum Anlass des Todes des britischen Prinzgemahls Philip kondoliert. "Ich übermittle Ihrer Majestät der Königin, dem Königshaus und dem Volk des Vereinigten Königreiches mein aufrichtiges Beileid nach dem Tod Seiner königlichen Hoheit, Prinz Philip, Herzog von Edinburgh", twitterte der Kanzler am Freitag.

Van der Bellen kondoliert Queen

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat der britischen Königin Elizabeth II. zum Tode ihres Ehemannes Prinz Philip kondoliert und dabei vor allem das Umweltengagement des Duke of Edinburgh hervorgehoben. "Durch seinen leidenschaftlichen Einsatz und seine unermüdlichen Bemühungen für den Natur- und Umweltschutz hat er auch in Österreich ein Erbe hinterlassen, indem er die Schaffung der Österreichischen Nationalparks unterstützte".

Die Nachricht vom Ableben Philips erfülle ihn "mit großer Trauer", betonte der Bundespräsident. "Prinz Philip wird immer in Erinnerung bleiben wegen seines bemerkenswerten Lebens des Dienstes an der Krone und dem britischen Volk während seines langen und bedeutenden Lebens", so Van der Bellen, der sich "zutiefst beeindruckt" von der aktiven Rolle des Prinzen in mehr als 780 wohltätigen Vereinen und Organisationen zeigte. Diesbezüglich hob er vor allem die Präsidentschaft im World Wild Fund For Nature (WWF) zwischen 1981 und 1996 hervor.

"Viele Österreicher erinnern sich auch seiner wiederholten Besuche in Österreich, insbesondere des Königlichen Besuchs im Mai 1969, und haben eine hohe Achtung vor seinem Leben des Dienstes und der Großzügigkeit", so Van der Bellen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Tod von Prinz Philip: Reaktionen von Kurz & Co.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen