Toboggan Gleichenfeier

Der 1913 errichtete Toboggan ist ein Wahrzeichen des Wiener Praters. Seit 2000 ist er ausser Betrieb, doch das wird sich bald ändern. Stadtreportervideo: 

Die Renovierung ist in vollem Gange, heute findet die Gleichenfeier statt. Der Aufbau auf den Toboggan Turm ist extrem schwer, er wiegt an die zwei Tonnen. 

Ab März werden dann besonders Wagemutige wieder aus 25 Metern in die Tiefe rutschen können. Der Toboggan ist ein einzigartiges Zeugnis seiner Zeit und steht unter Denkmalschutz. Nur ein vergleichbarer Rutschturm existiert noch-der ist jedoch nicht stationär und wird jährlich für das Oktoberfest in München aufgebaut.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Toboggan Gleichenfeier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen