AA

Tobias Wagner bester Deutscher bei WPT Paris

Eine spannende Poker-Nacht ging am Dienstag für den deutschen Everest Pro Spieler Tobias Wagner beim Main Event der World Poker Tour in Paris mit dem 5. Platz zu Ende. Er verließ den Final Table damit als bester deutscher Spieler und mit einem Preisgeld von 52.250 Euro.

Seine Karriere als Everest Pro begann der 27-jährige Nürnberger in Wien, als er sich im Jänner 2010 Jahr beim größten Poker-Casting „Live the Dream“ gegen alle Konkurrenten durchsetzte und mit einem Sponsorvertrag in Höhe von 100.000 Euro jetzt das Jahr seines Lebens verbringt. Im Team Everest Poker besucht er jetzt die größten Pokerturniere der Welt.

Nicht nur Tobias Wagner, sondern die gesamten Everest-Spieler scheinen zurzeit in der Tat richtig heiß zu laufen. Zuerst belegt der „Live the Dream“ Gewinner Julien Claudepierre Platz 4 bei der European Poker Tour (EPT) Deauville und erhält 260.000 Euro. Am 15. Februar findet sich Team Everest Spieler Leonard Truche am Final Table der French Poker Series und gewinnt mit dem 7.Platz 24.400 Euro. Einen Tag später, in der Nacht vom 15. auf den 16. Februar ist es der Team Everest-Kollege aus Deutschland, Tobias Wagner, der sich am Final Table des 5.000 Euro Main Events der Eurofinals of Poker (EFOP), der World Poker Tour (WPT)  in Paris beweist.

Nach der EPT Deauville und der German Championship of Poker in Rozvadov ist die World Poker Tour Paris sein drittes Live-Turnier im jungen Jahr 2011 und auch gleich sein drittes, das er in den Geldrängen beendet. An den beiden Starttagen gingen insgesamt 187 Spieler ins Rennen. Mit Rang 5 gewinnt der Sportstudent aus Nürnberg satte 52.250 Euro. In seiner letzten Spielrunde kurz nach 1:00 Uhr geht Tobias mit seinen letzten 370.000 Chips all-in. Alexandre Brivot kontert darauf und geht ebenfalls all-in. Leider verkalkuliert sich der Deutsche mit seinem Bluff und muss sich gegen ein Paar Könige von Alexandre Brivot geschlagen geben. Tobias belegt trotzdem einen großartigen Platz 5.

WPT Paris Champion wurde die Russin Natalia Nikitina. Die erfolgreiche Poker-Spielerin konnte sich nach 13 Stunden Spielzeit gegen Alexis Brivot durchsetzen und verließ den Tisch mit insgesamt 211.000 Euro Preisgeld.

Mehr Infos zu Everest Poker: www.everestpoker.com.  

  • VIENNA.AT
  • Poker
  • Tobias Wagner bester Deutscher bei WPT Paris
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen