Tiroler Straße nach massivem Felssturz gesperrt

Felssturz verschüttete Lechtal Straße B198
Felssturz verschüttete Lechtal Straße B198
Die Lechtal Straße (B198) ist am Freitag nach einem massiven Felssturz zwischen Steeg und Warth im Tiroler Außerfern gesperrt worden. Ersten Informationen zufolge wurde die Straße auf einer Länge von rund 40 Metern verschüttet, teilte der ÖAMTC der APA mit.


Laut Polizei war die Dauer der Sperre vorerst nicht absehbar. Der Landesgeologe wurde an Ort und Stelle erwartet, er sollte nach einer Besichtigung entscheiden. Verkehrsteilnehmer müssten großräumig ausweichen, so die Polizei.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Tiroler Straße nach massivem Felssturz gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen