Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tigerbabys in NÖ gerettet: Tierschützerin nach Drohungen unter Personenschutz

Die Tierschützerin steht derzeit unter Polizeischutz.
Die Tierschützerin steht derzeit unter Polizeischutz. ©OETV
Nach der Rettung von zwei Tigerbabys aus einer Wohnung in Niederösterreich, steht die Tierschützerin nun laut Österreichischem Tierschutzverein unter Personenschutz.
Tigerbabys in Wohnung in NÖ entdeckt

Derzeit werden die Hintergründe der beiden Tigerbabys, die in einer Badewanne in einer Wohnung in Niederösterreich aufgefunden werden, ermittelt.

Tigerbabys in Wohnung in Niederösterreich gehalten

Die Frau gab in einer ersten Befragung an, die Gesetzeslage in Österreich zur Haltung dieser Tiere nicht zu kennen. Sie habe die Jungen mitgenommen, um sich um sie zu kümmern. Die 34-Jährige wurde der Bezirkshauptmannschaft Bruck a.d. Leitha angezeigt, zudem ergehe ein Bericht an die Staatsanwaltschaft, so ein Sprecher.

Tierschützerin unter Personenschutz

Wie der Österreichische Tierschutzverein am Montag in einer Aussendung mittelt, befindet sich nun jene Mitarbeiterin des Vereins, die bei der Rettung der Tigerbabys geholfen hat, nach Drohungen unter Polizeischutz. Da sie und auch die Informantin "Ziel einer Social Media-Hetzkampagne" seien, sah sich der Verein dazu gezwungen.

Weiters wird bereitet, dass nach den Drohungen und weiteren Hinweisen zu einem dritten Tigerbaby am Samstag ein weiterer Polizeiensatz in der Wohnung stattfand.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Tigerbabys in NÖ gerettet: Tierschützerin nach Drohungen unter Personenschutz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen