AA

Tierschutz-Fest für die ganze Familie

Am 25. und 26. September feiert das Wiener Tier-Magazin Hund & Katz den 11. Wiener Tierschutztag mit einem großen Familienfest auf dem Rathausplatz.

Ein buntes Programm für große und kleine Tierfreunde wartet. Alle sind beim großen Tierschutz-Fest herzlich willkommen und eingeladen, bei den zahlreichen Aktionen mitzumachen.

Schon Tradition beim Wiener Tierschutztag hat der vom Veterinäramt und Tiergarten Schönbrunn gestaltete Kids Corner, wo es Tierschutz zum Angreifen und Selbsterfahren gibt. Heuer wurde unter anderem ein Froschparcours eingerichtet, in dem Mädchen und Buben alles über Quaxi & Co erfahren können. Kinder und Jugendliche bekommen dadurch eine gute Vorstellung, unter welchen Bedingungen Tiere in der freien Natur leben.

Dazu Tierschutzstadträtin Sandra Frauenberger: “Wichtig ist mir auch, allen WienerInnen und ganz besonders den kleinen TierschützerInnen von morgen zu vermitteln, dass es eine Reihe von Tierarten in unserem Lebensumfeld gibt, die vom Aussterben bedroht sind.” Außerdem gibt es im Kids Corner eine Bastelstube, eine Rätselrallye und Miss Leo’s ZirkusZauber. Auch den Wiener Hundeführschein können Interessierte gleich vor Ort machen.

Blindenhunde, Rettungshunde, Therapiehunde – ausgebildete Vierbeiner können Menschen auf verschiedenste Art wertvolle Unterstützung bieten. Beim Wiener Tierschutztag zeigen sie in diversen Vorführungen ihr beeindruckendes Können. Fachleute des Vereins “Tiere als Therapie” informieren die BesucherInnen, wie sich die Beschäftigung mit Tieren positiv auf unsere Gesundheit auswirken kann. RK

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Tierschutz-Fest für die ganze Familie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen