Tierrettung: Katze in Neunkirchen hinter Kino-Fassade gefangen

Große Erleichterung nach der Katzenrettung in Neunkirchen
Große Erleichterung nach der Katzenrettung in Neunkirchen ©Einsatzdoku
Am Montagvormittag kam es zu einem ungewöhnlichen Tierrettungs-Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr im Bezirk Neunkirchen. Eine kleine Katze war hinter die Blechfassade des Kino Centers am Spitz gekrochen und saß dort fest.
Bei der Tierrettung

Am Montag gegen 10:40 Uhr wurden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen Stadt zum Kino Center am Spitz gerufen. Ein kleines Kätzchen hatte sich hinter einer Blechfassade verkrochen und konnte sich aus eigener Kraft auf der misslichen Lage nicht mehr befreien.

Kätzchen in Neunkirchen befreit

Angestellte eines Lokales wurden auf das Miauen der jungen Katze aufmerksam und verständigten den Notruf 122. Von den eingetroffenen Florianijüngern und dem Lokalpersonal wurde mittels Brecheisen und Blechschere die Blechfassade gelockert und teilweise geöffnet. Bis zum Eintreffen der Tierrettung in Neunkirchen wurde das verängstigte Kätzchen, das unverletzt blieb, von einer beherzten Mitarbeiterin des In-Lokales “Rayman´s” in Obhut genommen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Tierrettung: Katze in Neunkirchen hinter Kino-Fassade gefangen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen