Tierrettung: Feuerwehr holte in Payerbach Katze von Baum

Katze "Julie" konnte nach der Rettung vom Baum in Payerbach ihrem Besitzer übergeben
Katze "Julie" konnte nach der Rettung vom Baum in Payerbach ihrem Besitzer übergeben ©Einsatzdoku
Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr zu einem tierischen Einsatz in Payerbach (Bezirk Neunkirchen) alarmiert. Wie sich herausstellte, war es der "Klassiker" unter den Einsätzen: Katze auf Baum. "Julie" konnte gerettet werden.
Katze von Baum gerettet

Am Dienstagabend gegen 19:45 Uhr wurde die FF Payerbach am Kreuzberg alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete “Katze auf Baum”.

Katze in Payerbach vom Baum gerettet

Nachdem Katze “Julie” auf einem 15 Meter hohen Baum rund drei Stunden festsaß und sich nicht mehr von allein herunter traute, alarmierten die Besitzer die Feuerwehr. Nach der ersten Erkundung vor Ort durch Einsatzleiter Schremser Franz jun. entschloss man, die Drehleiter der Nachbahrwehr aus Reichenau anzufordern. Nach dem Postieren der Drehleiter wurden zwei Mann hochgefahren um die “Julie” zu retten. Nach der gelungenen Rettung in Payerbach konnte dem sichtlich erleichterten Besitzer die Katze übergeben werden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Tierrettung: Feuerwehr holte in Payerbach Katze von Baum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen