Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Thomas Häßler scheidet kurz vor dem Dschungelcamp-Finale aus

Thomas Häßler schafft es nicht ins Finale vom Dschungelcamp 2017.
Thomas Häßler schafft es nicht ins Finale vom Dschungelcamp 2017. ©RTL
Marc, Florian und Hanka sind im Finale vom Dschungelcamp 2017 - Thomas Häßler scheidet kurz vor dem Finale aus. Während Hanka die Camper zur Verzweiflung bringt, sorgt Marc mit einer gelungenen Dschungelprüfung für volle Mägen.
Marc in der Kanalisation
Tag 14: Kader ist raus
Tag 14: Kader in Flirtlaune
Das war Tag 13 im Camp
Tag 12: "De Regels sind de Regels"
Das war der 12. Tag im Camp
Tag 11: Es hagelt Strafen
Das war der 11. Tag im Dschungel

Nach Kaders Ausscheiden bleiben noch Florian, Marc, Thomas und Kader übrig. Wer der Kandidaten kann sich bis ins Finale am Samstag vorkämpfen?

Hanka nervt das Camp

Hanka redet viel, sie singt und sie nervt das gesamte Dschungelcamp. Zu Gute halten muss man ihr allerdings, dass sie ihre Macken ankündigt: “Ich bin heute noch leicht im Hygiene-Modus, aber nur noch leicht.“ Und zu Florian und Thomas: „Kinder, als Vorwarnung: Thomas, Florian, ich bin heute noch leicht im Modus. Ab morgen bin ich wieder die Alte, aber ich bin mir nicht sicher, ob euch das freut.” Danach geht es wieder um das Thema Sauberkeit. Hanka: „Florian, Händchen alles sauber? Okay?“ Florian leicht genervt: „Ja, ich weiß, was das heißt.“ Doch Hanka will die Sauberkeit seiner Hände genau bestätigt wissen: „Zu wie viel Prozent?“ Florian: „100! Ich habe ja nichts gemacht heute!“ Hanka: „Dankeschön. Und auch ganz alle sauber?“ Florian: „Ja, logo.“ Hanka: „Zu wie viel Prozent?“ Florian: „100! Immer noch.“ Hanka: „Dankeschön.“

Marc holt alle Sterne in der Dschungelprüfung

„Herzlich Willkommen im Kanalverkehr“, so begrüßt Sonja Zietlow Marc bei strömendem Regen. Der Sänger muss in einen Kanal hinabklettern und in insgesamt sechs Abschnitten acht halbe, festgeknotete Sterne finden. „Und natürlich bist du nicht ganz allein da drin, da sind auch Tiere. Was wäre das Schlimmste, was dir da unten passieren könnte?“, so Daniel. „Buchstabieren deutsch“, scherzt Marc. In der dunklen Kanalisation trifft Marc auf Frösche (“Ist Trevor hier drin?”), Yabbie-Krebse, Aale, Spinnen (“Ich habe Angst vor Spinnen gehabt vorher, ab jetzt nicht mehr”) und ein Krokodil (“Aber he makes komische Geräusche!”). Der letzte Abschnitt ist eine glitschige Rampe, die Marc hochklettern muss. Stinkendes, grünes Wasser rauscht ihm entgegen. Mit großem Krafteinsatz schafft er es, sich in dem rutschigen Rohr zu halten und die beiden letzten Sternhälften abzuknoten. „Du hast alle Sterne, du kannst rauskommen“, ruft Daniel. Marc ist happy: „Wow! Geil! Essen, Essen! Ich bin froh, ich kann Essen zurückbringen zu meine Mannschaft!“

Thomas Häßler muss gehen

Ex-Fußballprofi Thomas Häßler wird kurz vor dem Finale aus dem Dschungelcamp gewählt.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Thomas Häßler scheidet kurz vor dem Dschungelcamp-Finale aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen