Thomas Gansch bringt die "Schlagertherapie" ins Konzerthaus

Thomas Gansch sorgt für gute Laune und gute Musik im Konzerthaus.
Thomas Gansch sorgt für gute Laune und gute Musik im Konzerthaus.
Der heimische Musiker Thomas Gansch zählt zu den facettenreichsten Jazztrompetern Europas. Erleben Sie einen musikalischen Abend fürs Gemüt im Wiener Konzerthaus!

“Geht es Ihnen auch so? Sie schlagen die Zeitung auf, öffnen den Computer, drehen den Fernseher auf, oder stellen das Radio an und verzweifeln im selben Moment, da man Sie auf all diesen Kanälen davon zu überzeugen versucht, das Ende der Welt stünde unmittelbar bevor? Vergessen wir für eine kurze Weile die Sorgen der Welt und ergeben wir uns unseren sehnsüchtigsten Träumen – damit wir’s danach wieder frisch gestärkt mit der Realität aufnehmen können! Schlagertherapie sozusagen.” – so schreibt der facettenreiche Musiker Thomas Gansch.

Thomas Gansch live im Wiener Konzerthaus

Politik, Florian Silbereisen, Helene Fischer und Andreas Gabalier müssen draußen bleiben – ein musikalischer Abend mit gehörig Humor uns musikalischer Virtuosität ist also vorprogrammiert. Mit Thomas Gansch (Trompete, Gesang), Brigitte Gansch (Gesang), Leonhard Paul (Posaune) und Michael Hornek (Klavier).

Live am 19. Dezember im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Thomas Gansch bringt die "Schlagertherapie" ins Konzerthaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen