Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Therme Wien und The Skills Group erhalten Staatspreis PR

Die Therme Wien und The Skills Group erhalten den Staatspreis PR.
Die Therme Wien und The Skills Group erhalten den Staatspreis PR. ©PRVA/APA-Fotoservice/Hörmanding
Der Staatspreis PR wurde an die Therme Wien und The Skills Group verliehen. Ausgewählt wurde unter 82 82 Public-Relations-Projekten.

Der Staatspreis Public Relations 2018 geht an die Therme Wien und die PR-Agentur The Skills Group. Sie gewannen Donnerstagabend die Branchenauszeichnung für “Thermenflair in der Wiener U-Bahnlinie U1 – Video-Kommunikation als Social-Media-Ereignis”. Eingereicht worden waren 82 PR-Projekte. Die Kampagne thematisierte die Anbindung der Therme Wien in Oberlaa an die U-Bahnlinie U1 mit einem humorvollen Video. Das kreativ inszenierte Social Media Ereignis war eingebettet in eine strategisch geplante und professionell umgesetzte Kommunikationskampagne, die neue, jüngere Zielgruppen erreichte, teilten der Public Relations Verband Austria (PRVA) und das Wirtschaftsministerium am Freitag mit.

Den Sonderpreis “Austrian Young PR Award” ging an Marta Halacinska und David Sievers von ikp Wien. Erstellt werden musste dafür ein Konzept für die Hilfsorganisation “kleine herzen”. Preise wurden noch in zahlreichen weiteren Kategorien vergeben.

(APA/Red)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Therme Wien und The Skills Group erhalten Staatspreis PR
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen