Theaterkarten für "Zeugin der Anklage" in Wien-Döbling gewinnen

VIENNA.at verlost Theaterkarten für das Stück "Zeugin der Anklage".
VIENNA.at verlost Theaterkarten für das Stück "Zeugin der Anklage". ©Hans Prammer
Agatha Christie selbst bezeichnete "Zeugin der Anklage" als ihr bestes, bzw. ihr persönliches Lieblingsstück. Im Juli, August und September führt die Gruppe "Unser Theater" das Stück in Wien-Döbling auf. VIENNA.at verlost 2x2 Tickets.
Szenenbilder aus "Zeugin der Anklage"

“Zeugin der Anklage” ist jener weltbekannte Justizthriller, der 1957 mit Marlene Dietrich unter der Regie von Billy Wilder als Film Furore machte und den Agatha Christie als persönliches Lieblingsstück bezeichnete.

Unser Theater bringt dieses Stück als drittes seiner Agatha-Christie-Trilogie in der bewährt-gemischten Besetzung mit erfahrenen Amateuren und (jungen, aber auch älteren/pensionierten) Profis auf die Bühne.

Über das Stück “Zeugin der Anklage”

Eine alleinstehende ältere Dame wurde ermordet. War es ein Einbrecher? Die Polizei glaubt nicht daran und verhaftet einen – mit der Ermordeten eng befreundeten – jungen Mann. Dieser jedoch behauptet, zur Tatzeit bei seiner Frau zu Hause gewesen zu sein. Wird ihre Aussage genügen, um seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen?

Tickets und Termine

Das Stück feiert am 24. Juli um 19.30 Uhr im Beethoven Saal der Pfarre Heiligenstadt (19. Pfarrplatz 3) Premiere.

Weitere Spieltermine im Überblick:
FR, 25. Juli – 19.30 Uhr

MI, 27. August – 19.30 Uhr
DO, 28. August – 17.00 Uhr
FR, 29. August – 19.30 Uhr

DO, 18. September – 19.30 Uhr
FR, 19. September – 19.30 Uhr
SA, 20. September – 17.00 Uhr

Karten kosten 23 Euro pro Person, Ermäßigungen sind möglich.

Das Gewinnspiel wurde bereits ausgelost. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

  • VIENNA.AT
  • Gewinnspiele
  • Theaterkarten für "Zeugin der Anklage" in Wien-Döbling gewinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen