The Beth Edges präsentieren neues Album mit Konzert in Wien

The Beth Edges legen nach: Neues Album.
The Beth Edges legen nach: Neues Album. ©Julie Brass
Traditionen gehören schließlich gepflegt: Wie schon bei ihrem vorherigen Werk "Blank Coins, Round Dice" präsentieren die österreichischen Indie-Rocker The Beth Egdes nun ihr brandneues Album mit einer Live-Show im Wiener Flex.

Beim Amadeus Austrian Music Award waren sie für den FM4 Award und als Künstler des Jahres in der Kategorie Alternative nominiert – nicht zu Unrecht. Mit ihrem originellen Sound hat es die vierköpfige Truppe in kurzer Zeit geschafft, zum Indie-Kultstoff in Österreich zu werden.

Mit ihrem neuen Studiowerk haben Tobias Grünzweil, Andreas Foedinger, David Markus Führer und Florian Palmsteiner wieder Ideenreichtum und famoses Soundgefühl bewiesen.

The Beth Edges mit neuem Album im Flex

Das große Gesamtkonzept von The Beth Edges ist das Sujet des modernen, bleigeladenen und blutgetränkten Tarantino-Neo Westerns á la ‘Death Proof’ und ‘Django Unchained’. Ein Stilbruch zu ihren früheren Singles, keine Frage. Musikalisch wurden diesmal nämlich Ennio Morricone-Soundtracks inspirierend in den Plattenspieler geworfen statt etwa das neue Franz Ferdinand Albumanzuhören.

Und somit auch ihre Interpretation von Western-Soundtrack inspiriertem Indie-Rock, die The Beth Edges nun vorlegen. Fan können also gespannt sein: Am 14. März erscheint das neue Album “The Beth Edges”. Ein beschwingtes Konzert zum Release gibt es wie schon zwei Jahre zuvor wieder im Flex, ebenso am 14. März.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • The Beth Edges präsentieren neues Album mit Konzert in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen