AA

Teuerung: Gutscheine helfen beim Schulstart

Zum Schulstart wird mit Gutscheinen für Schulartikel geholfen.
Zum Schulstart wird mit Gutscheinen für Schulartikel geholfen. ©APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH (Symbolbild)
Haushalten mit Mindestsicherung, Sozialhilfe oder Sozialunterstützung wird mit der Aktion "Schulstartklar!" zum Schulstart finanziell geholfen. Zusätzliche Unterstützung gibt es mit der Aktion "Schulstart Plus".
So groß sind die Preisunterschiede bei Schulsachen

Angesichts der Teuerung stellt der Schulstart für viele Familien in Österreich eine große finanzielle Belastung dar.

Gutscheine für Schulsachen zum Schulstart

Diesen Familien wird im Rahmen der Aktion "Schulstartklar!" unter die Arme gegriffen. Haushalte mit Mindestsicherung, Sozialhilfe oder Sozialunterstützung erhalten einen Brief, mit dem man bei den Abholstellen von Volkshilfe, Caritas und Kinderfreunde bis zum 23. September Gutscheine für Schulsachen im Wert von 80 Euro abholen kann.

Diese Gutscheine können bei Libro und bei Pagro Diskont in ganz Österreich bis zum 1. Oktober eingelöst werden.

So kommt man in Wien zum "Schulstartklar!"-Gutschein

Um den Gutschein abzuholen, müssen der Brief und ein amtlicher Lichtbildausweis bei der Abholung vorgezeigt werden. Hier kann man einen Termin für die Abholung in Wien buchen.

"Schulstart Plus" hilft mit zusätzlichen 40 Euro

Zudem gibt es vom Sozialministerium die Aktion "Schulstart Plus", mit der Anspruchsberechtigte Gutscheine der Firma Sodexo in Höhe von 40 Euro bekommen. Diese Gutscheine können bis Ende des Jahres für Schulartikel, Lebensmittel, Kleidung und andere Dinge des täglichen Bedarfs eingelöst werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Teuerung: Gutscheine helfen beim Schulstart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen