Terrence Boyd wird Stürmer beim SK Rapid Wien

Terrence Boyd (rechts) spielt ab der kommenden Saison für den SK Rapid Wien.
Terrence Boyd (rechts) spielt ab der kommenden Saison für den SK Rapid Wien. ©AP
Der erste richtige Transfer für die kommende Saison wurde bekannt. Der SK Rapid Wien bekommt Zuwachs: Terrence Boyd, 21-jähriger US-Nationalspieler, wechselt von Dortmund nach Hütteldorf.

Terrence Boyd wechselt vom deutschen Drittligisten Borussia Dortmund II in die österreichische Bundesliga. Der 21-jährige US-Nationalteamspieler wird bereits am Donnerstag in Wien erwartet um die letzten Tests zu absolvieren, danach wird ihm wohl noch ein kurzer Urlaub gewährt werden. Boyd hatte in der vergangenen Saison 20 Tore in der Amateurmanschaft des BVB erzielt und und freut sich schon auf die neue Herausforderung. Im Interview mit sport10.at erklärte er: “Sie (die österreichische Bundesliga, Anm.) ist sehr attraktiv, genießt in Deutschland einen hohen Stellenwert. Ich bin der Meinung dass diese Liga einen jungen Spieler sehr voranbringen kann.”

Terrence Boyd spielt künftig für den SK Rapid Wien

Auch auf der Vereinshomapge kann man bereits vom Neuzugang lesen. Peter Schöttel meint zur personellen Veränderung: “Wir haben Terrence Boyd mehrmals bei Borussia Dortmund beobachtet und selbstverständlich auch die Meinung von Andreas Herzog, der ihn als Co-Trainer der amerikanischen Nationalmannschaft bestens kennt, eingeholt. Boyd ist zwar noch kein fertiger Spieler, hat aber ein sehr großes Potential, ist körperlich äußerst robust und sollte den Rapid-Fans in den nächsten Saisonen viel Freude bereiten!”

Terrence Boyd erhielt beim SK Rapid Wien einen Zweijahresvertrag.

Weiters wurde bekannt, dass neben Jürgen Patocka, Helge Payer, René Gartler und Ragnvald Soma keine weitereren Abgänge bei Rapid geplant sind.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Terrence Boyd wird Stürmer beim SK Rapid Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen