Ternitz Putzmannsdorf: Lenker kommt von der Straße ab und stürzt in Bachbett

Warum der Fahrer von der Straße abkam, ist unklar. Er wurde bei dem Unfall verletzt.
Warum der Fahrer von der Straße abkam, ist unklar. Er wurde bei dem Unfall verletzt. ©Einsatzdoku
Am Donnerstagabend kam ein Lenker in Ternitz Putzmannsdorf (Bezirk Neunkirchen) von der Fahrbahn ab und stürzte in ein Bachbett. Das Fahrzeug musste mittels Kran geborgen werden, der Fahrer wurde verletzt.
Bilder von der Unfallstelle

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend gegen 22 Uhr in Ternitz Putzmannsdorf gekommen. Im Bereich Sportplatzstrasse kam ein Lenker mit seinem Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte in ein Bachbett. Der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht.

Auto wurde mit Kran aus Bachbett geborgen

Die alarmierte Feuerwehr Ternitz Putzmannsdorf sicherte die Unfallstelle ab und erkundete die Lage. Für die Bergung entschloss der Einsatzleiter die Feuerwehr Ternitz St. Johann mit dem schweren Rüstfahrzeug nachzualarmieren. Mittels Kran gelang es den Einsatzkräften das Fahrzeug aus dem Bach zu bergen und gesichert abzustellen. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ternitz Putzmannsdorf: Lenker kommt von der Straße ab und stürzt in Bachbett
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen