AA

Teri Hatcher: "Freue mich sehr auf den Ball"

Die Gerüchte um eine etwaige Teilnahme vom "Desperate Housewives"-Star Teri Hatcher haben sich bewahrheitet. Um 21.45 Uhr fuhr die Amerikanerin vor der Oper vor und löste einen entsprechenden Tumult aus. Bilder:

“Ich bin mit einer Gruppe von Freunden hier”, sagte Hatcher, die ein grün-braunes, schulterfreies Kleid trug. Von wem es ist, wusste sich allerdings nicht. “No idea”, meinte sie schulterzuckend. Sie trug nur wenig Schmuck. Die Schauspielerin outete sich jedoch als Sisi-Fan, ihr Kleid schmückte ein Haarstern der früheren Kaiserin.

Hatcher wird gemeinsam mit ihrer Tochter noch zwei Tage in Wien bleiben. Vor allem um “Spaß zu haben”. Die genauen Pläne wollte sie allerdings nicht verraten. Warum ihre Tochter nicht mit auf den Ball gekommen ist, war leicht erklärt. “Keine Mutter würde ihr Kind durch so etwas durchziehen”, meinte sie in Anspielung auf die tumultartigen Szene auf dem Roten Teppich. Den Wiener Opernball habe sie zuvor nur aus den Medien gekannt.

  • VIENNA.AT
  • Opernball 2008
  • Teri Hatcher: "Freue mich sehr auf den Ball"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen