Temperatur-Rekorde: Wieder mehr als 20 Grad

Das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite.
Das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Auch am 23. Februar wurden einzelne lokale Wärme-Rekorde verzeichnet. Besonders im Osten stieg das Thermometer oft über 20 Grad.

Auch am Dienstag hat es in Österreich Temperaturen von über 20 Grad gegeben. An einzelnen Wetterstationen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurden zudem neue Februar-Rekorde aufgestellt. Am wärmsten war es in Köflach in der Steiermark mit 22,6 Grad, hier wurde auch ein neuer Februar-Rekord gemessen.

Mehr als 20 Grad im Osten

Ebenfalls über 20 Grad hatte es Dienstagnachmittag unter anderem in Reichenau an der Rax in Niederösterreich, in Kroisegg im Burgenland und in Graz. Neue Februar-Rekorde für den jeweiligen Messort gab es neben Köflach auch in Niederösterreich und in der Steiermark: Und zwar am Tarschberg bei Lilienfeld mit 17,9 Grad auf 696 Metern Seehöhe sowie am Jauerling mit 16,2 Grad auf 955 Metern Seehöhe, beides in Niederösterreich, sowie in Bad Mitterndorf (Steiermark, 814 Meter) mit 16,1 Grad.

Der Februar-Rekord für ganz Österreich liegt weiter bei 24,2 Grad. Dieser wurde am 28. Februar 2019 in Güssing und Deutschlandsberg gemessen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Temperatur-Rekorde: Wieder mehr als 20 Grad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen