Teilsperre der U1 beendet: Start verlief bis jetzt ohne Probleme

Linie U1 fährt wieder durch
Linie U1 fährt wieder durch ©Wiener Linien/Johannes Zinner
Die Zwangspause für die Linie U1  ist beendet:Der reguläre Betrieb wurde nach wochenlangen Bauarbeiten wieder aufgenommen. Laut Wiener Linien verlief der Neustart ohne Probleme.
Zum Dank gabs Kipferl
Alte Fahrscheine weiter gültig
Ansagen künftig weiblich
Blind in der U-Bahn
Erste Testfahrt
Vor der Testfahrt
Was tun im Notfall?

Die Linie U1 fährt wieder durch. Die sieben Wochen dauernde Teilsperre des Bereichs zwischen Schwedenplatz und Reumannplatz ist somit beendet. Am Montag, dem 27. August 2012 wurde um 5.05 Uhr die erste Fahrt ausgeführt. Laut Wiener Linien verlief der Neustart ohne Probleme.

Linie U1 fährt wieder durch

Seit fast 35 Jahren verrichtet die U1 auf dem Streckenabschnitt zwischen Schwedenplatz und Reumannplatz ihren Dienst. Die Modernisierungsarbeiten auf diesem ältesten Teilstück sind laut den Verkehrsbetrieben plangemäß verlaufen. Ein neues Gleisbett, neue Weichenverbindungen und neue Stromschienen sollen dafür sorgen, dass die U1 “noch komfortabler und zuverlässiger sein wird”. Insgesamt wurden acht Kilometer Schienen mit einem Gewicht von 400 Tonnen neu verlegt. Darunter befinden sich 10.000 Quadratmeter Schalldämmmatten, die im neu betonierten Gleisbett ebenfalls erneuert wurden. Weiters wurden laut Wiener Linien 25 Tonnen Schaltanlagen neu eingebracht und 1.400 Meter Eisenstromschienen auf energiesparende Aluminiumstromschienen ausgetauscht.

Die zwei neuen Weichenverbindungen zwischen Reumannplatz und Keplerplatz sowie zwischen Taubstummengasse und Südtirolerplatz sollen in Zukunft dafür sorgen, dass auch im Störungsfall der Fahrbetrieb durch den Gleiswechselbetrieb aufrechterhalten werden kann. Die Sanierung soll die Linie auch fit für ihre Verlängerung nach Oberlaa machen, für die im Frühjahr der Spatenstich erfolgte. Als Dank für die Geduld  verteilten die Wiener Linien am Montagfrüh insgesamt 10.000 Kipferl an ihre Kunden.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Teilsperre der U1 beendet: Start verlief bis jetzt ohne Probleme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen