Tödlicher Verkehrsunfall auf S4

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Wiener Neustadt (APA) - Einen Toten und vier Verletzte hat es am Sonntagabend bei einem „Frontalen“ im Gemeindegebiet von Wiener Neustadt gegeben.

Laut Landespolizeikommando Niederösterreich kam ein 41-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Wiener Neustadt auf der S4 Richtung Burgenland plötzlich auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den Pkw einer 21-Jährigen aus Wien, die Richtung A2 unterwegs war. Der 41-Jährige wurde bei dem Unfall eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Beifahrer in beiden Pkws – im Fahrzeug des 41-Jährigen war das ein 41-Jähriger, im anderen Pkw war das neben der 21-jährigen Lenkerin ein 46-jähriger Mann und eine 47-jährige Frau – wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tödlicher Verkehrsunfall auf S4
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen