AA

Tödlicher Arbeitsunfall am Flughafen Wien

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall ist es auf der Großbaustelle des neuen Terminals am Flughafen Wien in Schwechat gekommen.

Ein 51-Jähriger war in einen fünf Meter tiefen Luftschacht gestürzt, berichtete das zuständige Stadtpolizeikommando. Die Leiche des Mannes wurde am Freitag gegen 7.00 Uhr gefunden, das Unglück dürfte bereits am Donnerstag passiert sein.

Der Mitarbeiter einer Lüftungsfirma war am Donnerstag gegen 15.00 Uhr von seinen Kollegen zuletzt gesehen worden. Freitag früh wurde der 51-Jährige tot an der Unfallstelle vorgefunden. Laut Polizei war der Schacht ordnungsgemäß abgesichert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tödlicher Arbeitsunfall am Flughafen Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen