Taxifahrer in Vietnam brachte 22.000 Euro zurück

Ein Taxifahrer hat in Vietnam eine Tasche mit umgerechnet knapp 22.000 Euro ihrem Besitzer zurückgebracht.

Ein Angestellter eines Transportunternehmens in Ho-Chi-Minh-Stadt hatte sein Gepäck auf dem Rücksitz des Autos vergessen. In der Tasche hätten sich neben dem Geld wichtige Dokumente befunden, sagte ein Sprecher des Unternehmens. Der Angestellte habe die Taxifirma kontaktiert, als ihm das Fehlen der Tasche aufgefallen sei. Der 23-jährige Taxifahrer Doan Thanh Xuan hörte den Funkruf und brachte die Tasche ungeöffnet zurück. Er bekam einen Finderlohn von umgerechnet 82 Euro. In Vietnam beträgt das durchschnittliche Monatseinkommen knapp 66 Euro.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Taxifahrer in Vietnam brachte 22.000 Euro zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen