Tariferhöhungen nun auch bei tele.ring: Grundgebühr und Servicepauschale

Das Telefonieren mit telering wird künftig teurer
Das Telefonieren mit telering wird künftig teurer ©APA (Sujet)
Nachdem zuletzt der Mobilfunker "3" die Tarife für 18 Prozent seiner Kunden erhöht hat, zieht nun T-Mobile mit seiner Billigschiene "tele.ring" nach: bei 39 Tarifen des Diskonters steigen mit 1. Oktober die Grundgebühren um 2 Euro pro Monat.

Zudem wird bei “tele.ring” künftig eine einheitliche “Servicepauschale” von 19,90 Euro pro Jahr eingehoben.

200.000 “tele.ring”-Kunden betroffen

Betroffen sind davon über 200.000 “tele.ring”-Kunden, darunter auch jene, die bisher keine Servicepauschale berappen mussten. Begründet wird die Erhöhung der Tarife mit kostenintensivem Netzausbau und gestiegenem Aufwand bei Mieten, Energie, Löhne, Steuern und Abgaben.

Höhere Tarife ab 1. Oktober

Wirksam wird die Anziehung der Tarife mit 1. Oktober 2014. Bestandskunden können bis 30. September ein Sonderkündigungsrecht nutzen.

Im Zuge der Übernahmen und Tariferhöhungen in der Mobilbranche hat die Bundeswettbewerbsbehörde eine Prüfung eingeleitet.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tariferhöhungen nun auch bei tele.ring: Grundgebühr und Servicepauschale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen