Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tankstellenräuber gehen in Wien um

&copy BPD Wien
&copy BPD Wien
Zwei brutale Räuber überfielen seit dem 20.6. in ganz Wien mehrere Tankstellen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Telefon: 31310/57131.
BPD Wien
In den Nachtstunden seit dem 20.06.2006 wurden im Bereich Wien 10., 12., 14., 18., und 23., insgesamt 6 Überfälle auf Nachttankstellen durch zwei unbekannte, zumeist maskierte und bewaffnete Täter begangen.

Die beiden Männer bedrohten die Tankwarte mit Pistolen und setzten in den meisten Fällen vor der Flucht ein Pfefferspray ein.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat Süd, bei der Gruppe Fingerlos unter der Rufnummer 31310/57800. Für Detailauskünfte steht AI Bruckner unter der Telefonnummer 31310/57131 zur Verfügung.

Personsbeschreibung:

Beide Männer dürften ca. 20-25 Jahre alt, schlank und ca. 170-175 cm groß sein und dunkle Haare haben.

BPD Wien
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tankstellenräuber gehen in Wien um
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen