Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tankstelle in Wiener Neustadt überfallen: Mann bedrohte Angestellte mit Schraubendreher

Tankstelle in Wiener Neustadt überfallen
Tankstelle in Wiener Neustadt überfallen ©Bilderbox.at
In Wiener Neustadt wurde eine Tankstelle überfallen. Ein unbekannter Mann bedrohte dabei eine Angestellte mit einem Schraubendreher.

“Geld, Geld” forderte ein unbekannter Mann am Freitag, den 7. Dezember kurz vor Mitternacht von einer Angestellten einer Tankstelle. Dabei bedrohte er die Frau mit einem Schraubendreher. 

Die Angestellte gab ihm die Kassenlade mit den Geldscheinen, die der Räuber in die Jackentasche steckte, ehe er noch Kleingeld verlangte und aus dem Verkaufsraum rannte.

Tankstelle in Wiener Neustadt überfalle: Angestellte löste Alarm aus

Der Angestellten war es während der Geldübergabe gelungen, Alarm auszulösen. Dennoch verlief eine Sofortfahndung der Polizei nach dem Täter ergebnislos.

Der Mann hatte laut Polizei Deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen. Er ist etwa 1,70 Meter groß und von mittlerer Statur. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose, schwarzen Stoffhandschuhen und einer dunkelgrauen Jacke mit Zippverschluss, deren Kapuze er über den Kopf gezogen hatte. Hinweise werden von der Polizei entgegen genommen.

(Red./APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Tankstelle in Wiener Neustadt überfallen: Mann bedrohte Angestellte mit Schraubendreher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen