Taktverdichtung für Badner Bahn

Der 15-Minuten-Takt der Badner Bahn ist auf die Abendstunden ausgeweitet worden. Ab sofort besteht die Viertelstundenfrequenz von Baden in Richtung Bundeshauptstadt bis zum Zug um 21.45 Uhr und von Wien Richtung Kurstadt bis zum Zug um 22.27 Uhr.

Die Kosten für dieses zusätzliche Angebot betragen jährlich rund 928.000 Euro. Mit dieser Maßnahme werden zehn zusätzliche Zugverbindungen an Wochentagen, zwölf an Sonntagen angeboten. “Täglich werden dadurch rund 500 Fahrgäste zusätzlich die Lokalbahnlinie zwischen Wien und Baden benutzen. Das bedeutet eine Einsparung von 410 Pkw-Fahrten pro Tag oder 116.000 Pkw-Kilometern im Jahr”, meinte Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Taktverdichtung für Badner Bahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen