Täterin und Opfer nach Raubversuch in Vösendorf verschwunden

Die Polizei bittet um Hinweise.
Die Polizei bittet um Hinweise. ©APA (Symbolbild)
Nach einem Raubversuch im niederösterreichischen Vösendorf am vergangenen Freitag sind die Täterin und das weibliche Opfer verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Angestellte eines Supermarktes waren Zeugen des Vorfalls geworden, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Dienstag. Demnach hatte eine unbekannte Täterin am 5. Juni gegen 13.30 Uhr versucht, vor dem Geschäftslokal einer Frau die Handtasche zu entreißen. Weil sich das Opfer wehrte, stürzten beide zu Boden.

Polizei sucht nach Täterin und Opfer

Daraufhin flüchtete die verhinderte Räuberin – laut Beschreibung eine junge Frau im Alter von 14 bis 20 Jahren mit dunkelbraunen, auffallend langen Haaren – ohne Beute in unbekannte Richtung. Auch das Opfer verschwand vom Tatort. Es wird nun ersucht, sich mit der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Vösendorf unter der Telefonnummer 059133-3343 in Verbindung zu setzen. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Täterin und Opfer nach Raubversuch in Vösendorf verschwunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen