Täter nach Raubüberfall in Neunkirchen gesucht

Mit Hilfe der Beschreibungen des Opfers konnten Phantombilder der beiden Jugendlichen erstellt werden.
Mit Hilfe der Beschreibungen des Opfers konnten Phantombilder der beiden Jugendlichen erstellt werden. ©SID Niederösterreich
Ein 28-Jähriger wurde am Dienstagvormittag in Neunkirchen von zwei Jugendlichen überfallen und ausgeraubt. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und flüchteten mit seiner Geldbörse. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf die Täter.

Am 22. Mai 2012, gegen 10.30 Uhr, benutzte ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen den Gehweg im Spitalspark in Neunkirchen, wobei ihm zwei junge Männer entgegenkamen und ihn einer der beiden nach der Uhrzeit fragte. Nachdem der 28-Jährige sein Handy aus der Hosentasche nahm, um Auskunft zu geben, wurde er von einem der Täter mit einem Fixiermesser bedroht.

Jugendliche raubten Bargeld und flüchteten

Der zweite Täter forderte die Herausgabe von Bargeld. Dieser Aufforderung kam das Opfer nach und nahm seine Geldbörse aus der Gesäßtasche. Dabei entriss ihm einer der Burschen die Geldbörse und beide Täter liefen in westliche Richtung davon.

Das Opfer wurde nicht verletzt. Die bislang unbekannten Täter erbeuteten Bargeld in derzeit nicht bekannter Höhe.

Täterbeschreibungen:

Täter 1: Der Gesuchte ist ca. 15 bis 18 Jahre alt, 170–180 cm groß, schlank und hat kurze schwarze Haare. Zum Tatzeitpunkt  war er bekleidet mit gelbem T-Shirt mit Aufschrift, schwarzer Jogginghose mit Aufschrift und schwarzem Baseball-Cap, bewaffnet war er mit einem braunem Klappmesser mit ca. 10 cm langer Klinge.

Täter 2: Der andere Gesuchte ist ebenfalls ca. 15 bis 18 Jahre alt, 170–180 cm groß, schlank und hat kurze schwarze Haare. Er war zum tatzeitpunkt bekleidet mit einem weißem T-Shirt, schwarzer Jogginghose und schwarzem Baseball-Cap mit weißer Aufschrift.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Telefonnummer 059133/ 3350, oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Täter nach Raubüberfall in Neunkirchen gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen