Systema Solar mit heißen Cumbia-Beats im Chaya Fuera

Am 18. September sorgen Systema Solar im Chaya Fuera für Stimmung.
Am 18. September sorgen Systema Solar im Chaya Fuera für Stimmung. ©Systema Solar/beigestellt
Am 18. September ist Fiesta Latina im Chaya Fuera mit der besten Live Band Kolumbiens angesagt. Ab 20 Uhr kann zu heißen Rhytmen von Systema Solar so richtig abgetanzt werden.

Von den kolumbianischen Karibikstränden in die Clubs der Metropolen: Die Cumbia, ein wilder Rhythmenmix aus afrikanischen, indianischen und spanischen Elementen, infiziert derzeit die Musikwelt. Die Klänge erleben dank Fusion mit den Stilmitteln der urbanen DJ-Kultur ein globales Revival.

Systema Solar live im Chaya Fuera

Ganz oben auf der Cumbia-Welle reitet die Gruppe Systema Solar. Die Band taucht tief in die kolumbianische Folklore ein und bergen neben der Cumbia auch andere afrokaribische Musiktraditionen wie Porro, Bullerengue und Champeta. Dieses historische Erbe katapultiert Systema Solar mit audiovisuellen Mitteln, kollektiver Explosivkraft und Stilverschränkungen mit HipHop, House, Breakbeats und Dub in die Zukunft, und macht sie zu einer der interessantesten Musikgruppen Südamerikas. Am 18. September sind sie live zu Gast im Chaya Fuera und heizen den Besuchern mit feurigen Rhytmen so richtig ein.

Karten im Vorverkauf für Systema Solar kosten 18 Euro, Abendkassa vorhanden (23 Euro).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Systema Solar mit heißen Cumbia-Beats im Chaya Fuera
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen