Swapfiets Session mit James Hersey im Wiener Riesenrad

Swapfiets ist in Österreich gestartet.
Swapfiets ist in Österreich gestartet. ©PhilippMairhofer
Das niederländische Fahrrad-Abo von Swapfiets ist in Wien gestartet. Immer mehr Hollandräder mit den markanten blauen Vorderreifen sind auf Wiens Fahrradwegen zu sehen. Grund genug für Swapfiets, den gelungenen Launch symbolträchtig zu feiern.
Neues Leihradunternehmen in Wien

Der Frühling ist der Beginn der Outdoor- und Fahrradsaison. Bei vielen Wienern ist es Tradition, im Mai einen Radausflug in den Prater zu machen, wo die Bäume blühen, die Menschen vergnügt die Hauptallee auf und ab radeln und anschließend die Vergüngungsmeilen im Wurstelprater besuchen. 

Swapfiets nimmt seinen Start in Wien zum Anlass, allen ein blau leuchtendes Zeichen aus dem Prater zu senden: Das älteste Riesenrad der Welt erleuchtete in Swapfietsblau. Der in Wien aufgewachsene Singer-Songwriter James Hersey spielte für Swapfiets eine akustische "Blue Wheel Session" in einem Riesenrad-Waggon. „Ich wohne in Berlin und bin dort schon länger Swapfiets-Abonnent und Fan des Konzepts. Daher freue ich mich umso mehr, Swapfiets beim Start in meiner Heimatstadt Wien zu unterstützen und diese auch für mich außergewöhnliche Blue Wheel Session in einem Waggon des altehrwürdigen Riesenrades zu spielen", zeigte sich Musiker James Hersey begeistert.

Die Session wird ab Freitag, den 14. Mai 2021, 20 Uhr auf Youtube und auf Facebook zu sehen sein.

Fahrrad-Abos in Wien

Die extrem hohe Nachfrage macht neue Stadtfahrräder in Wien jetzt bereits zur Mangelware mit langen Wartelisten. Räder muss man aber nicht immer kaufen, da es jetzt mit Swapfiets eine Lösung gibt, die sofort verfügbar ist: Das Swapfiets Fahrrad-Abo. Für eine monatliche Gebühr erhalten Swapfiets Mitglieder ein voll funktionstüchtiges Fahrrad oder Elektrofahrzeug für den eigenen Gebrauch, ohne es mit anderen teilen zu müssen. Wenn nötig, steht ein persönlicher Vor-Ort-Reparaturservice ohne Mehrkosten zur Verfügung. Mit fast 220.000 Mitgliedern erfreut sich das Swapfiets-Konzept in Europa wachsender Beliebtheit.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Swapfiets Session mit James Hersey im Wiener Riesenrad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen