SV typico Lochau mit Kampf zum 2:0 Sieg gegen den FC Sulzberg

Tormann Sandro Eichhübl, der Doppeltorschütze Kevin Prantl, sein Bruder Patrick Prantl und Mannschaftskapitän Fabio Feldkircher, alle aus dem Lochauer Nachwuchs!
Tormann Sandro Eichhübl, der Doppeltorschütze Kevin Prantl, sein Bruder Patrick Prantl und Mannschaftskapitän Fabio Feldkircher, alle aus dem Lochauer Nachwuchs! ©Schallert
Lochau. Nach einem kampfbetonten Spiel konnte der SV typico Lochau dank einem Doppelpack von Kevin Prantl das Team aus Sulzberg mit 2:0 besiegen und drei wichtige Punkte einfahren. Man bleibt damit weiterhin auf dem 3. Tabellenplatz.
Bilder vom Spiel SV typico Lochau gegen Sulzberg

Hohe Einsatzbereitschaft, Kampf um jeden Ball und zahlreiche gute Torchancen, an diesem Nachmittag standen sich im Stadion Hoferfeld zwei ebenbürtige Teams gegenüber. Es dauerte jedoch bis zur 78. Minute (!), bis Kevin Prantl mit dem sehenswerten 1:0 sein Team und den Anhang auf der voll besetzten Tribüne erstmals zum Jubeln brachte. Und als Sulzberg vehement auf den Ausgleich drückte, machte dann abermals Kevin Prantl nach einem tollen Konter im Alleingang den Sieg mit dem 2:0 in Minute 90.+2 (!) für die Lochauer perfekt.

 

Jetzt wartet das Leiblachtalderby

Am kommenden Samstag, dem 12. Mai, um 17 Uhr kommt es wieder zum großen Leiblachtal-Derby gegen den FC Hörbranz, diesmal in Hörbranz auf der Sportanlage im Sandriesel.

Das „Vorspiel“ bestreiten bereits am Mittwoch, 9. Mai, um 18.30 die Altherren der beiden Vereine hier im Stadion Hoferfeld in Lochau. Da laufen bekannte Leiblachtaler „Fußball-Legenden“ und „Alt-Internationale“ auf!

 

 

  • VIENNA.AT
  • Lochau
  • SV typico Lochau mit Kampf zum 2:0 Sieg gegen den FC Sulzberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen