Susan Sarandons nackte Tochter enthüllt: "Meine Mutter ermutigte mich zu der heißen Strip-Szene!"

Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon scheint eine ziemlich entspannte Mutter zu sein.  Als herauskam, dass ihre Tochter Eva Amurri in der US-Serie „Californication” eine ziemlich heiße Strip-Szene spielen soll, rastete Susan nicht aus – sie ermutigte sie sogar darin…
Zum Video ...

Eva Amurri enthüllt: „Ich war mich nicht sicher, aber Mom unterstützte mich und meinte, das wäre etwas, das ich tun sollte, solange ich jung wäre.”

Ihre Brüder, Jack und Miles waren allerdings nicht begeistert. Die Schauspielertochter hofft daher, dass ihre Brüder ihr eines Tages vergeben werden. Sarandon verteidigte erst vor kurzem den Auftritt ihre Tochter in der Show und gab an, dass sie jeden Moment von Evas Darbietung in der sexy Rolle genieße. Die 63-jährige Darstellerin verriet: „Ich habe sie teilweise nackt gesehen und sie ist wunderschön, wenn man gut aussieht, was ist dagegen einzuwenden?” Die dreifache Mutter fügte außerdem hinzu, dass Eva eine Frau darstellen würde, die soweit sie das sagen kann, ihr Leben im Griff hat und kein Opfer ist. 

Sie denkt, wenn ihre Tochter etwas spielen soll, was wirklich schlecht für ihre Psyche wäre oder ihr schaden würde, wäre sie besorgt. Aber da Eva Spaß beim Dreh hatte, sieht sie keinerlei Problem.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Susan Sarandons nackte Tochter enthüllt: "Meine Mutter ermutigte mich zu der heißen Strip-Szene!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen