Susan Boyle singt für Prinz Charles

©AP
Nur wenige Wochen nach einem Auftritt vor Papst Benedikt XVI. soll die schottische Sängerin Susan Boyle für Prinz Charles und dessen Frau Camilla singen.
Susan Boyle 2009
Susan Boyle singt für Papst Benedikt im Rahmen seiner England-Reise
Susan Boyle singt für den Papst

“Es wird eine riesige Ehre und ein großartiger Abend für mich sein, ich kann es kaum erwarten”, sagte die 49-Jährige über ihren geplanten Auftritt bei der Spendenshow “Pride of Britain” am kommenden Montag, in der sie ihre eigene Version von Lou Reeds “Perfect Day” singen will.
US-Rocker Reed hatte Boyle noch kürzlich verboten, seinen Song “Perfect Day” in den USA bei der Fernsehshow “American Idol” zu interpretieren. In Großbritannien hat er aber keine Handhabe, nach britischem Recht darf Boyle ihre Version des Klassikers darbieten.
Boyle kam im vergangenen Jahr durch die britische Talentshow “Britain’s Got Talent” groß heraus. Im September sang die strenggläubige Katholikin beim Papst-Besuch in Glasgow drei Lieder während des Gottesdienstes.

Susan Boyle singt bei Papstbesuch

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Susan Boyle singt für Prinz Charles
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen